Tern Verge S11i

 1.899,00

Alpe d´huez, Mont Ventoux, Col de la Madeleine – die Bergetappen der Tour de France kennen Sie aus dem FF. Und auch im Alltag soll es für Sie sportlich und leicht voran gehen. Wir haben Ihr Rad: das TERN „Verge X10“! Egal ob schnelle Trainingsrunde oder einfach nur ambitioniert ins Büro!

  • Das leichteste Fahrrad in unserer Serie mit 9,6 kg
  • Das Kinetix™ Pro X Räder mit gerade gezogenen Speichen und leichlaufenden Naben
  • SLX 11-36 T 10 fach Kasette mit einem 55 T Kettenblatt gepaart für einen braeiten Gangbereich
  • SRAM X9 Schaltwerk und Kettenführung für präzises und zuverlässiges Schalten
  • Leichte Taurus™ Gabel
  • In 10 Sekunden für Lagerung und Transport gefaltet

Beschreibung

Tern Faltrad

2016 Modelle

Technische Details

N-Fold™-Technologie

DIE SCHNELLERE ART DES FALTENS

Dank der N-Fold™-Technologie lassen sich Fahrräder von Tern einfach zu einem kompakten Paket falten – in drei Schritten. Diese sind so einfach, dass jede(r) sie meistern kann. Und da sich die Lenksäule auf der Außenseite des gefalteten Pakets befindet, können Sie Ihr Tern auch einfach im zusammengefalteten Zustand rollen statt tragen.

OCL™ Rahmengelenk

HOCHENTWICKELTE FALT-TECHNOLOGIE

Das Herz eines jeden Faltrades ist der Rahmen, und ganz besonders das Gelenk in der Mitte des Rahmens. Richtig gemacht, verbindet es die beiden Hälften des Rahmens zu einer Einheit, ohne Anzeichen von Bewegung oder Knacksen. Das Gelenk sollte einfach zu bedienen sein und über Jahre hinweg einwandfrei funktionieren. Das OCL™ Rahmengelenk tut all dies und ist die neue Referenz in der Faltrad-Technologie.
Konstruktiv bedingt stärker

Durch ein höheres Gelenk und die Verlegung des Drehpunktes außerhalb der Mittellinie des Rahmens wird die gesamte Festigkeit und Steifigkeit mehr als verdoppelt. Diese Differenz spürt man beim allerersten Fahren.

Einfach zu gebrauchen

Große abgerundete Flächen am Hebel und Verschlusskörper liegen gut in der Hand und geben ausreichend Hebelkraft für eine einfache Bedienung.

Reparierbar

Gute Dinge halten lange, deswegen wurde der OCL™ Verschluss so konstruiert, dass er jederzeit reparierbar ist. Das Ersatzteillager von Tern ist groß und jederzeit können wir verschlissene Teile einfach austauschen.

FluxTechnologie

Der Fuß der Physis™ Lenksäule ist so konstruiert, dass er als obere Lagerschale des Steuersatzes dient. Diese patentierte, direkte Integration trägt zur unglaublichen Steifigkeit der Konstruktion bei.

igus® Gleitlager

Die patentierte Konstruktion mit Gleitlagern zwischen den beweglichen Rahmenteilen stellt sicher, dass der Faltvorgang immer leichtgängig und reibungslos funktioniert.

Gleitpunkt-Technologie

Die patentierte Technologie erlaubt es, den Hebel flach gegen das geöffnete Rahmengelenk zu legen, damit er beim Transport keinen Schaden nimmt.

Präzise Bearbeitung

Eine Bearbeitungstoleranz im Bereich der Tausendstel-Millimeter stellt einen satten Sitz sicher und verhindert eine lose Verbindung und Klappern.

Ineinandergreifendes Gelenk

Die vordere und hintere Hälfte des Faltgelenks greifen ineinander und lassen so keine torsionale Verwindung zu.

Gleitpunkt Technologie

Die patentierte Technologie erlaubt es, den Hebel flach gegen das geöffnete Rahmengelenk zu legen und so während des Transports nicht zu stören.

Rostfreie Beschlagteile

Kalt bearbeitete Edelstahlteile liefern die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit, die man braucht, wenn man bei jedem Wetter fahren will.

Physis™ 3D Lenksäule

DER NEUE MASSSTA

Fünf patentierte Technologien und einzigartige Herstellungsverfahren ergeben die stabilste und steifste Lenksäule aufm Markt. Die Physis™ Lenksäule wird mittels eines besonderen 3D-Schmiedeverfahrens aus einem einzelnen Stück Aluminium gefertigt, was Schweißnähte überflüssig macht.
Keine Verwindung

Um jede Verwindung auszuschließen, weist die Physis™ Lenksäule ein großes Zentralgelenk auf. Zudem nimmt die Wandstärke der Lenksäule zum Lenker hin graduell ab. Die Verbindung zwischen Gabel und Lenksäule ist um 150% steifer als bei marktüblichen Konstruktionen.

Redundant ausgeführte, doppelte Verschraubung

Die Physis™ Lenksäule wird für mehr Sicherheit mittels zweier Schrauben mit der Gabel verbunden.

AutoLok Technologie

Einmal geschlossen, wird der Hebel für zusätzliche Sicherheit arretiert.

TriSeal-Konstruktion

Drei Gummidichtungen halten Feuchtigkeit draußen und stellen sicher, dass der Steuersatz leicht läuft.

FluxTechnologie

Der Fuß der Physis™ Lenksäule ist so konstruiert, dass er als obere Lagerschale des Steuersatzes dient. Diese patentierte, direkte Integration trägt zur unglaublichen Steifigkeit der Konstruktion bei.

igus® Gleitlager

Die patentierte Konstruktion mit Gleitlagern zwischen den beweglichen Rahmenteilen stellt sicher, dass der Faltvorgang immer leichtgängig und reibungslos funktioniert.

Gleitpunkt-Technologie

Die patentierte Technologie erlaubt es, den Hebel flach gegen das geöffnete Rahmengelenk zu legen, damit er beim Transport keinen Schaden nimmt.

Präzise Bearbeitung

Eine Bearbeitungstoleranz im Bereich der Tausendstel-Millimeter stellt einen satten Sitz sicher und verhindert eine lose Verbindung und Klappern.

Ineinandergreifende Bauteile

Nochmals mehr Verwindungssteifigkeit dank großer Auflagefläche.

Großer, leichtgängiger Hebel

Große, abgerundete Flächen liegen gut in der Hand und geben ausreichend Hebelkraft für eine einfache Bedienung.

Reparierbar

Gute Dinge halten lange, deswegen wurde die Physis™ Lenksäule so konstruiert, dass der Händler sie reparieren kann. Das Ersatzteillager von Tern ist groß und jederzeit können wir verschlissene Teile einfach austauschen.

Rostfreie Beschlagteile

Kalt bearbeitete Edelstahlteile stellen die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit sicher, die man für tägliche Fahrten braucht

BioLogic Joule™ 3 Nabendynamo

PRODUZIEREN SIE EIGENEN SAFT

Ein Nabendynamo ist die umweltfreundlichste Energiequelle, da Strom produziert wird, sobald Sie sich fortbewegen – Batterien werden nicht benötigt. Der Joule™ 3 gehört zu den leichtesten und kompaktesten Nabendynamos auf dem Markt und übertrifft als einer der wenigen einen Wirkungsgrad von 70 Prozent, ein Kriterium für hohe Effizienz. Neue Batterien und Nachladen waren gestern.
Mit Eurobike Award ausgezeichnet

Der Joule™ 3 erfüllt die Deutschen StVZO-Vorschriften für einen 6V/3W-Nabendynamo – genug, um einen Scheinwerfer und ein Rücklicht zu speisen.

73% Wirkungsgrad

Der Joule™ 3 arbeitet so effizient, dass der Widerstand selbst dann nicht spürbar ist, wenn er die Lichtanlage speist. Die meisten anderen Nabendynamos auf dem Markt arbeiten deutlich weniger effizient.

Shimano Alfine® 11-Gang-Getriebenabe

DER PLATZHIRSCH

Die Alfine 11 ist die feinste Getriebenabe von Shimano: Im wasserdichten Gehäuse stecken nicht weniger als 11 Gänge. Die Gangwechsel gehen seidenweich von Statten, und die Bandbreite der Übersetzung kommt einer Mountainbike-Schaltung nahe. So sind Sie gewappnet für Fahrten in jedem Gelände und bei jedem Wetter.

Du möchtest gerne Probe fahren und ein Tern Bike ausgiebig testen?

Dann komm doch einfach bei uns im Shop vorbei!