Schindelhauer Karl

3.995,00 

Karl – Der Freidenker

Das erste Bosch-Singlespeed-E-Bike – für Liebhaber einer durchdachten Formgebung, gepaart mit zuverlässiger Technologie. Dieses Modell kommt ohne Gangschaltung aus, denn die fehlende Schaltung wird durch den starken Bosch Active Line Plus Motor eindrucksvoll kompensiert.

Die optimale Ausstattung für die Stadt: Karl besitzt eine komplette Lichtanlage, überzeugt durch knackige Unterstützung, wartungsarme Komponenten und eine saubere Optik. Karl lässt sich auch mit ausgeschaltetem Motor problemlos fahren, zudem bieten wir optionales Zubehör für Gepäck und alle Wetterlagen. Auf Karl ist in jeder Situation Verlass.

Auf Anfrage

Nicht vorrätig

 

Beschreibung

Technische Details

  • Bosch Active Line Plus Antrieb
  • Unterstützung bis 25 km/h
  • Integrierter Powertube 500 Akku (herausnehmbar)
  • Singlespeed Purion Display
  • Supernova Frontlicht / LightSKIN Rücklicht
  • Gewicht: 19,7 kg

Der Bosch Active Line Plus Antrieb sorgt für ein natürliches Fahrgefühl. Die besondere Geometrie des Rahmens garantiert eine sportliche Kurvenlage. So fährt sich Karl trotz des Mittelmotors wie ein typisches Schindelhauer-Bike. Hinter dem aufgeräumten Äußeren steht eine technisch komplexe Eigenentwicklung, die Mittelmotor und Akku so kompakt und elegant wie möglich umschließt – ohne Einbußen bei Funktionalität oder Stabilität.

Das Design ist reduziert und durchdacht, die Kabelverlegung Schindelhauer-typisch versteckt. Zuverlässigkeit wird hier großgeschrieben: Unser über Jahre hinweg erprobter Gates-CDX-Riemenantrieb wird mit einem verlässlichen Bosch-Motor ergänzt.

Karl ist ein sauberes Pendler-Pedelec, eine echte Transportalternative ohne Parkplatzsuche.

Rahmen Aluminium (AL6061-T6), 3-fach konifizierter Rohrsatz, geschmiedete Motorbrücke, mehrzelliges Unterrohr, geschmiedetes Ausfallende mit Schlittenspannsystem und Schindelhauer – Belt Port, integrierte Sattelklemme, geglättete Schweißnähte, 5 Jahre Garantie
Gabel Hydroforming Aluminium Gabel (tapered), interne Kabelverlegung, Scheibenbremse Post-Mount, 15 mm Steckachse
Steuersatz Tange Seiki integriert, tapered 1 1/8-1,5
Motor Bosch – Active Line Plus, 250 W Leistung, 50 Nm Drehmoment, Unterstützung bis 25 km/h
Akku Bosch – Powertube 500, Intube Akku mit ca. 500 Wh Energiegehalt
Bordcomputer Bosch – Purion
Antrieb Gates Carbon Drive CDX, vorn 55T, hinten 20T, Zahnriemen 120T
Schaltung
Kurbelsatz Miranda – Delta
Pedale Schindelhauer – Urban Pedal, Aluminium, CNC gefräst
Vorbau Satori – Stealth, Aluminium
Lenker Satori – Noirette Aluminium
Sattel FABRIC – Scoop Shallow Sport
Sattelstütze LightSKIN – LED Rücklicht
Griffe Schindelhauer (schraubbar)
Laufräder Schindelhauer – Hochflansch Vorderradnabe Disc, Schindelhauer – Hinterradnabe Disc, Alexrims – EXR25 Felgen geöst, Sapim – Race Speichen, 3-fach gekreuzt eingespeicht
Bremsen Formula – CURA Scheibenbremsen (hydraulisch), 160 mm
Reifen WTB – Horizon 47-584, mit Reflexstreifen
Gewicht 19,7 kg (Größe M)
Schutzbleche Montage möglich
Gepäckträger Frontgepäckträgermontage möglich
Beleuchtung Supernova – Mini 2 Scheinwerfer, integriertes Rücklicht in der Sattelstütze
Sonstige Merkmale Hebie – Seitenständer 663 FIX18
Montage einer Schlosshalterung unter dem Oberrohr möglich
Montage eines Rahmenschlosses möglich
Kindersitzmontage am Sitzrohr möglich, das Rücklicht (LightSKIN LED-Sattelstütze) wird dadurch jedoch verdeckt.
Schindelhauer – Belt Port
Unser patentiertes Schindelhauer – Belt Port System macht die Öffnung des Ausfallendes (fast) unsichtbar und den Zahnriemenwechsel spielend einfach. Ein formschlüssiges Zwischenstück stellt durch seine Wellenform eine feste Verbindung zwischen Sitz- und Kettenstrebe her. Wie ein Puzzlestück kann es entnommen und wieder eingefügt werden. Die durchgehende Schraube verbindet diese Einheit wieder zu einer steifen Struktur, als wäre dort nie eine Öffnung gewesen. Wo man sonst verschiedenste Kupplungen oder Verschraubungen in der Sitzstrebe wahrnimmt, verliert sich das Auge in der Ästhetik des Versteckten. Einem echten Schindelhauer sieht man also die notwendige Rahmenöffnung nicht an.
Schindelhauer – Lenker Noirette
Formschön und wandelbar: Der Noirette Lenker vereint klassische Lenkertypen und moderne Konstruktion. Er ist als komfortable „Stuttgarter“-Interpretation einsetzbar, wenn man ihn aufrecht montiert. Dreht man den Noirette um und montiert ihn mit „hängenden“ Griffen, entsteht eine sportliche Halbrenner Sitzposition.

Du möchtest gerne Probe fahren und ein Schindelhauer Bike ausgiebig testen?

Dann komm doch einfach bei uns im Shop vorbei!